Informationen zu Urlaub und Reisen​

Wie wir durch Quarantäne und Corona-Tests bei der Einreise Gefahren durch Reisen und Urlaub verringern können

Alle allgemeinen Fragen zur Einreise aus Risikogebieten werden auf der Seite des Landes beantwortet: https://corona.rlp.de/de/themen/einreise-aus-risikogebieten-quarantaeneregeln-und-mehr/

 
Spezifische Fragen für Frankenthal werden im Folgenden beantwortet.

Personen, die auf dem Land-, See- oder Luftweg aus dem Ausland in das Land Rheinland-Pfalz einreisen und sich zu einem beliebigen Zeitpunkt in den letzten zehn Tagen vor Einreise in einem Risikogebiet aufgehalten haben, sind verpflichtet, sich unverzüglich nach der Einreise auf direktem Weg in die Haupt- oder Nebenwohnung oder in eine andere, eine Absonderung ermöglichende Unterkunft zu begeben und sich für einen Zeitraum von zehn Tagen nach ihrer Einreise ständig dort abzusondern; dies gilt auch für Personen, die zunächst in ein anderes Land der Bundesrepublik Deutschland eingereist sind. Den in Satz 1 genannten Personen ist es in diesem Zeitraum nicht gestattet, Besuch von Personen zu empfangen, die nicht ihrem Hausstand angehören.

Personen, die aus einem Risikogebiet eingereist sind, sind verpflichtet, unverzüglich nach der Einreise das für sie zuständige Gesundheitsamt – für Frankenthal (Pfalz) ist das Gesundheitsamt des Rhein-Pfalz-Kreis zuständig –  zu kontaktieren und auf das Vorliegen der Absonderungsverpflichtung hinzuweisen.

Die Verpflichtung zur Kontaktaufnahme ist u. a. zu erfüllen, durch eine digitale Einreiseanmeldung unter https://www.einreiseanmeldung.de.

Beim Auftreten von Krankheitssymptomen besteht die Verpflichtung, das Gesundheitsamt hierüber unverzüglich zu informieren.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des auswärtigen Amtes: www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/covid-19/

Alle Corona-Anlaufstellen in Rheinland-Pfalz finden Sie auf der Seite der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz: https://www.kv-rlp.de/patienten/wegweiser-coronavirus/corona-anlaufstellen/ansicht

In Frankenthal ist die Testung bei folgenden niedergelassenen Hausärzten möglich (alle Infos und Kontaktdaten erhalten Sie mit einem Klick auf den jeweiligen Namen):

Praxis Dr. Jörg Friedrich 

Praxis Dr. Sven Katzenbach und Dr. Endel Schultz 

Praxis Dr. Barbara Kliewer

Hausarztzentrum am Metznerpark

Bitte melden Sie sich telefonisch bei den einzelnen Praxen an!

 

Das Testergebnis liegt in der Regel innerhalb von 1 bis 2 Tagen nach der Testung vor und wird dann dem Getesteten übermittelt. Bis sie das Ergebnis erhalten haben, müssen sich  alle Rückkehrer aus Risikogebieten in häusliche Absonderung (Quarantäne) begeben.

Reiserückkehrer, die sich an einer der vier Teststationen auf das Coronavirus testen lassen, die das Land eingerichtet hat, werden sowohl bei positiven als auch bei negativem Ergebnis von ihrem lokalen Gesundheitsamt über das Testergebnis informiert.

Ja, grundsätzlich gilt (ab 9. November 2020): Wer aus einem ausländischen Risikogebiet in die Bundesrepublik einreist muss in Quarantäne, es sei denn, es greift ein in der Verordnung geregelter Ausnahmetatbestand.

Für Reisen innerhalb Deutschlands gelten keine Beschränkungen. Reisende, die aus innerdeutschen Risikogebieten nach Rheinland-Pfalz kommen, müssen nicht in Quarantäne. Davon abweichend sind Regelungen für Einreisende aus dem Ausland.

Nach der 12. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz sind Personen, die auf dem Land-, Wasser- oder Luftweg in das Land Rheinland-Pfalz einreisen und sich zu einem beliebigen Zeitpunkt innerhalb von 10 Tagen vor Einreise in einem Risikogebiet im Ausland aufgehalten haben, verpflichtet, sich unverzüglich nach der Einreise auf direktem Weg für einen Zeitraum von 10 Tagen nach ihrer Einreise in Quarantäne zu begeben. Dies gilt auch für Personen, die zunächst in ein anderes Bundesland eingereist sind. Unverzüglich nach Einreise sind sie verpflichtet, die für sie zuständige Behörde zu kontaktieren und auf das Vorliegen der Verpflichtungen zur Quarantäne hinzuweisen.

Eine Verkürzung der Quarantäne ist frühestens ab dem fünften Tag nach der Einreise möglich, wenn eine Person über ein negatives Testergebnis in Bezug auf eine Corona-Infektion auf Papier oder in einem elektronischen Dokument in deutscher, englischer oder französischer Sprache verfügt und sie dieses innerhalb von zehn Tagen nach der Einreise dem zuständigen Gesundheitsamt – für Frankenthal (Pfalz) ist das Gesundheitsamt des Rhein-Pfalz-Kreis zuständig – auf Verlangen unverzüglich vorlegt.

Eine Freigabe von der Pflicht zur häuslichen Absonderung wird nicht mehr seitens der Kreisordnungsbehörde – in Frankenthal (Pfalz) der Bereich Ordnung und Umwelt – erteilt.

Quelle: https://corona.rlp.de/de/themen/einreise-aus-risikogebieten-quarantaeneregeln-und-mehr/